Bioplan - Forschung, Planung, Beratung, Umsetzung

Windenergie

Im Rahmen der Neuaufstellung der Teil-Flächennutzungspläne Windenergie bearbeiten wir für 16 Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaften, Gemeindeverwaltungsverbände oder Gemeinden in den Landkreisen Rastatt, Ortenaukreis und Emmendingen sowie für den Nachbarschaftsverband Karlsruhe die artenschutzrechtlichen Fragestellungen.

Wir sind bei verschiedenen immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren zu über 60 Windenergieanlagen von 13 Energieunternehmen bzw. Investoren mit der Bearbeitung der speziellen artenschutzrechtlichen Prüfungen bzw. der NATURA 2000 – Prüfungen beauftragt.

Ferner stellten wir für verschiedene Gemeinden in den Landkreisen Rastatt und Karlsruhe avifaunistische Daten als Bewertungsgrundlage für die weitere Bearbeitung des Teil-FNP Windenergie zusammen.

Außerdem führen wir bei verschiedenen im Betrieb befindlichen Windrädern ein Monitoring verschiedener Vogelarten, u.a. Rauhfuß- und Sperlingskauz, Alpensegler oder verschiedene Singvogelarten, und Fledermäuse, u.a. Gondelmonitoring, durch.